DigiKom - Gemeinsames bidt-Digitalisierungskolleg der OTH Amberg-Weiden und Hochschule Ansbach

Im gemeinsamen Digitalisierungskolleg der OTH Amberg-Weiden und Hochschule Ansbach entstehen qualitativ hochwertige Selbstlerneinheiten zum Thema „Digitale Medien- und Future Skills“. Diese werden zu einem gleichnamigen Wahlmodul zusammengefasst und in alle Studiengänge beider Verbundhochschulen eingespeist.

Zudem werden sie als Bausteine eines Zertifikatskurses „Future Skills“ allen bayerischen Studierenden über OTH Professional kostenlos zugänglich gemacht.  Studierende in Masterstudiengängen und Bachelorstudiengängen der letzten Studiensemester erarbeiten die Selbstlerneinheiten im Rahmen einer dauerhaften und interdisziplinären Zusammenarbeit der beiden Hochschulen. In gemeinsamen Projektarbeiten erheben die Studierenden jährlich wissenschaftlich fundiert und praxisbezogen die aktuellen zentralen Themen und Fragen der Digitalisierung in Unternehmen, der Gesellschaft und der Forschung. Zu einer Auswahl dieser Themen werden dann semesterweise die Selbstlerneinheiten erstellt. Der Prozess wird unterstützt durch ein fachliches und didaktisches Mentoring, Coaching und Scaffolding durch ProfessorInnen, wissenschaftliche MitarbeiterInnen und die Serviceeinrichtungen für digitale Lehre der beiden Hochschulen.


Teilprojektleitung


Projektbearbeitung

Dr. Eva Fritzsche
T 0981 4877-380
eva.fritzsche[at]hs-ansbach.de

Hendric Rahm

Alexandra Sept
T 0981/4877-318
alexandra.sept[at]hs-ansbach.de

Projektmitwirkung

Yvonne Wetsch
T 0173 6523352
yvonne.wetsch[at]hs-ansbach.de

Projektdauer

01.09.2022 - 31.08.2026

Projektpartner

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Projektförderung

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Förderprogramm

Nachwuchsförderung im Bereich Digitalisierung: bidt-Digitalisierungskollegs

Adressierte SDGs (Sustainable Development Goals)