Responsive image


Projektdauer: 01.12.2019 - 30.11.2024

Förderung der Regelprofessur im Fach "Didaktik digitaler Medien" im Rahmen des Professorinnenprogramms Ill ( Professur MDD)

Es handelt sich um ein Vorhaben im Rahmen des Professorinnenprogramms III des Bundes und der Länder. Ziel ist die Gleichstellung von Frauen und Männern in Hochschulen zu unterstützen, die Repräsentation von Frauen auf allen Qualifikationsstufen im Wissenschaftssystem nachhaltig zu verbessern und die Anzahl der Wissenschaftlerinnen in den Spitzenfunktionen des Wissenschaftsbereichs zu steigern. Durch die beantragte Anschubfinanzierung sollen die Ausgaben für eine mit einer Frau beset...
Projektleitung HS Ansbach: Prof. Dr. Ute Ambrosius

[Strukturaufbau, Internationalisierung, Lehrentwicklung]


Projektdauer: 01.12.2019 - 30.11.2021

MediGripper - Entwicklung einer gelenklosen Kunststoffzange für den Einsatz im medizintechnischen Bereich

 Im Rahmen des Forschungsprojektes „MediGripper“ wird eine innovative gelenklose und recycelbare Kunststoffzange für den Einsatz im medizintechnischen Bereich von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach sowie von der Firma priomold GmbH aus Schömberg entwickelt. Der MediGripper soll primär für äußerliche Anwendungen eingesetzt werden, wie zum Beispiel beim Anlegen von Verbänden, Halten von medizinischen Schwämmen, Tupfern oder anderen Anwendungen auf der Haut. Er musste d...
Verbundprojektleitung HS Ansbach: Prof. Dr.-Ing. Alexandru Sover

Data Science, Digitale Transformation, Digitale Medien Smart & Green Industry


Projektdauer: 28.11.2019 - 30.11.2021

Connected Guest Experience - Innovative Modellprojekte zur Leistungssteigerung im Tourismus

Dreh- und Angelpunkt des Projekts Connected Guest Experience, das einen Bottom-Up-Ansatz verfolgt, ist das Burg Hotel Colmberg. Ziel des Projekts ist es, ausgehend von den individuellen Bedürfnissen und Interessen der Gäste maßgeschneiderte Angebote in Form von Erlebnispaketen zu entwickeln, um den Gästen ein einzigartiges Urlaubserlebnis zu bieten und in der Konsequenz die Aufenthaltsdauer zu steigern. Damit steht das Projekt im Zeichen des Trends Resonanztourismus und für eine Abkehr vo...
Projektleitung HS Ansbach: Prof. Dr. Carolin Durst

Data Science, Digitale Transformation, Digitale Medien


Projektdauer: 01.11.2019 - 31.10.2022

DNAguss - Durchgängige numerische Auslegung von Gussbauteilen entlang der Prozesskette, Teilvorhaben: Durchgängiger Informationsfluss entlang der Prozesskette

Das übergeordnete Ziel des Projektes "Durchgängige numerische Auslegung von Gussbauteilen entlang der Prozesskette" (kurz DNAguss) ist die Verknüpfung einzelner Disziplinen in der Entwicklung von Gussbauteilen zu einer durchgängigen numerischen Prozesskette. Dies ermöglicht eine effiziente und kostengünstige Entwicklung von höchst leistungsfähigen Gussbauteilen für die Windenergiebranche, den Großmaschinenbau sowie kleineren, in Serienfertigung hergestellten Gussbauteilen.Das Projekt wird...
Teilprojektleitung HS Ansbach: Prof. Dr. Wolfgang Schlüter

Smart & Green Industry


Projektdauer: 01.11.2019 - 15.10.2022

TZM - smart&green – Technologietransferzentrum für den Mittelstand

Das neue Projekt TZM smart & green wird das Angebot des bestehenden TZM erweitern. Die zunehmende Digitalisierung von Unternehmen („smart“) sowie die Ausrichtung aller Einrichtungen hin zu einem nachhaltigen Umgang mit Energie- und Ressourcen („green“) unter Berücksichtigung der bioenergetischen Wirtschaft und Stoffkreisläufe, stellen unsere regionalen Kooperationspartner (KMU) vor große Herausforderungen. Das Projekt TZM smart & green der Hochschule Ansbach soll diese Partner bei der...

Smart & Green Industry


Projektdauer: 01.11.2019 - 30.06.2022

RENOX - Entwicklung eines BHKW-Gasmotors mit reduzierten NOx-Rohemissionen und Abgasreinigung zur Einhaltung zukünftiger NOx - Grenzwerte von 100 mg/Nm³

Das Projekt soll zur Lösung des Problems beitragen, dass aktuelle Gasmotoren in BHKWs zukünftige Anforderungen In Bezug auf Emissionsminderung und Brennstoffversorgung nicht bewältigen können. Dazu zählen die verordnete Beschränkung der NOX-Emissionen auf 100 mg/m3 bis 2025 in Deutschland, die steigende Bereitstellung von H2 als Brennstoff über PtG bzw. die wahrscheinlich steigende H2-Einspeisung In das Erdgasnetz und die C02-Problematik. Ziel dieses Projektes Ist die Entwicklung eines Prozes...
Teilprojektleitung HS Ansbach: Prof. Dr. Jörg Kapischke

Smart & Green Industry


Projektdauer: 01.11.2019 - 28.02.2022

OfDataLyse - Offenes Datenbanksystem zur Erfassung, Haltung und strategischen Auswertung von heterogenen Datensätzen großer Gebäudeportfolios

Die Optimierung des Ressourceneinsatzes für und in Gebäuden stellt Städte, Kommunen und Investierende vor immense Herausforderungen: Neubau, Nutzung, Umgestaltung und Rückbau des Gebäudebestands müssen unter einer den gesamten Lebenszyklus umfassenden Optimierung erfolgen und fordern detailliertes Wissen als Entscheidungsgrundlage, welche auf der Sammlung, Analyse uns Auswertung zahlreicher Daten basiert. Zur Vereinfachung der Datenerhebung und -verarbeitung und ihrer Standardisieru...
Teilprojektleitung HS Ansbach: Isabell Nemeth

Data Science, Digitale Transformation, Digitale Medien Smart & Green Industry


Projektdauer: 01.11.2019 - 31.10.2021

LineToCircle - Nachhaltige Gestaltung von Kunststoffprodukten

Mehr Umweltschutz und Klimaschutz – diesem Anliegen hat sich das Weiterbildungsprojekt „Line-to-Circle“ verschrieben. In diesem Vorhaben will die Hochschule Ansbach gemeinsam mit Fachkräften aus kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region neue Lösungsansätze zur ökologisch verträglichen Entwicklung von Kunststoffprodukten unter einem ganzheitlichen Gesichtspunkt entwickeln.Es wird in einem blended-learning-Format Wissen an Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette Kunstst...
Projektleitung HS Ansbach: Prof. Dr. Hans-Achim Reimann

Smart & Green Industry


Projektdauer: 01.10.2019 - 31.07.2020

Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal an der Hochschule Ansbach – Stärken und Schwächen Analyse sowie Konzeptentwicklung

Ziel des Projektes war es, die Stärken und Schwächen der HS Ansbach in der Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal zu analysieren und darauf aufbauend ein Konzept zur Weiterentwicklung der betreffenden Maßnahmen zu entwickeln. Dabei sollten insbesondere die vom Wissenschaftsrat in der im Oktober 2016 erschienenen Schrift „Empfehlungen zur Personalgewinnung und -entwicklung an Fachhochschulen“ beschriebenen Ansätze geprüft werden. In Zusammenschau mit dem spezifischen Umfeld und d...
Projektleitung HS Ansbach: Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein

Projektdauer: 01.09.2019 - 31.12.2022

SmartBioGrid - Optionen zum Einsatz fester Biomasse in dekarbonisierten Wärmenetzen, Teilvorhaben: Rechtliche Anforderungen an Netztransformationen

Im Rahmen des Projekts “SmartBioGrid – Optionen zum Einsatz von fester Biomasse in dekarbonisierten Wärmenetzen“ (FKZ 03KB159) soll ein Optimierungstool entstehen, welches es Betreibern von Wärmenetzen ermöglicht, sich über die Möglichkeiten zur Umstellung von fossilen auf erneuerbare Energiequellen in ihren Netzen zu informieren und letztlich die für ihr Netz passende Strategie zu finden. Die Nutzer der Software sollen dabei nicht nur eventuelle finanzielle Auswirkungen, sondern auch Treibha...
Projektleitung HS Ansbach: Prof. Dr. Astrid von Blumenthal

Biogas Biomasse Energienetze Erneuerbare Energien Netzintegration Umweltrecht


Servicestelle für Forschung und Transfer (SFT)

Hochschule Ansbach

Residenzstr. 8
91522 Ansbach


Betreuung der Projektseiten


T 0981/4877-587
margit.meier[at]hs-ansbach.de